MICHAELA BIET   Skulpturen
  Vita  
  1957 geb. in Augsburg
  1980 - 1985 Studium der Bildhauerei, Akademie d.B.K., Nürnberg
  1988 Traunreuther Kunstpreis für Skulptur
  1996 Förderpreis des Bezirks Mittelfranken
  1999 Preis der Woche für das Leben, Erzbistum Bamberg
  2002 Förderpreis der Sparkasse Bayreuth
  2003 + 2005 Anerkennungspreis, Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten
  Kunst im öffentlichen Raum
  2004 Aufbrüche, Platz vor der Auferstehungskirche, Fürth
  2005 Aufbrüche, Flurdenkmal in Litzendorf
  2005 Aufbrüche, Hamburg
  2007 Wachstum, Skulpturenprojekt 1000 Jahre Fürth
  2008 Trilobit, Kunstraum Bayern, Aichach
  2009 Brunnen am Rathausplatz Zirndorf
  2009 Grashalme, Markt Feucht
  2010 Wassersäule, Brunnen Martha-Maria Nürnberg
  2012 Kraftblock, Grasellenbach
  2012 Einzeller, Gemeinde Irdning, Austria
  2013 Aufbrüche, Schlosspark Behringen
  2013 Ice Cube, Brand, Austria
  2013 Flow, Städtisches Museum Hofheim a. Taunus
  2014 Schiftblock, Rastede
  Symposien
  2011 7° Der Kreis im Wald, Künstlersymposium mit internationalen Gästen,
Nürnberg
  2012 Bildhauersymposium der Sparkassenstiftung Starkenburg
  2012 Internationales Grimming-Symposium,Irdning/ Austria
  2013 Internationales Bildhauersymposium Hainich
  2013 Internationales Bildhauersymposium, Brand, Austria
  2013 Steinbildhauersymposium Hofheim
  2014 Bildhauersymposium Rastede
     
     
   
  Ausstellungen (Auswahl)
  2005 Skulptur aktuell, Haus d. Kunst, München
  2006 2006 Galerie im Ganserhaus, Wasserburg
  2007 Wachstum, Kulturring C der Stadt Fürth
  2008 Kunstraum Bayern, Aichach
  2009 Kunsthaus Nürnberg
  2011 arctic white, Galerie Lutz, Nürnberg
  2011 Schiefer, Kreisgalerie am Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg
  2013 Galleria del Carbone, Ferrara
  2013 Stadtmuseum Hofheim
  2014 Premio Arte Laguna, Arsenale Venedig
  2014 Formationen, Galerie Lutz, Nürnberg